Grafschaft Levenberg

    Teilen
    avatar
    Lady Adelaide
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 03.07.18
    Ort : _Überall und Nirgendwo

    Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:33 pm


    Schon vom Wegesrand aus kann man die Einfahrt zum Anwesen sehr gut ausmachen. Ein großer Gusseiserner Torbogen, in dunklem Schwarz mit Goldverzierungen und dem Wappen der Familie, prangt dort vor dem Zufahrtsweg, so breit das gut drei Kutschen nebeneinander Platz hätten. Lenkt man sein Reisemittel nun auf diesen Weg so fährt man über feinen weißen Kies der sich schön von dem satten Grünflächen zu beiden Seiten abhebt.Die Allee wird durch Dutzende Apfelbäume gesäumt, auch wenn diese noch nicht mit Blütenpracht aufwarten können, so kann man sich doch ausmalen welches Bild die Allee im Frühjahr abgeben muss. Gute zehn Minuten muss man auf sich nehmen um endlich vor das prachtvolle Tor des Anwesens zu gelangen. Auch hier wurde mehr geklotzt als gekleckert, gut zwei Kutschen hoch säumt der gusseiserne Zaun das Anwesen ein,den Mittelpunkt findet er durch ein großes Flügeltür an dem wie schon vor der Zufahrt das Wappen der Familie prangt. Neben dem Tor stehen zwei Lakaien, gekleidet in robuste aber sehr fein aussehende Gewänder, wie sollte es auch anders sein, auch hier herrscht Schwarz und Rot vor.
    Scharf beobachten die, offensichtlich bewaffneten, Männer jeden der sich auch nur auf hundert Fuß nähert.

    Das Haupthaus, mächtig wirkt es, dunkle Gemäuer die durchaus beeindrucken können, ob ihrer Größe und Pracht. Auch hier weißer Kies, doch im Gegensatz zum Weg vor den Toren, ist hier alles mit den schönsten Blumen in allen erdenklichen Farben gesäumt. So arrangiert das sie ein Muster ergeben, gleich einem fein gewebten Teppich.
    Den Mittelpunkt vor den weißen Marmortreppen bildet der große kunstvolle, ebenfalls in Marmor gehaltene, Springbrunnen. Rings um Jenen kann man Sitzgelegenheiten entdecken, zur Südseite hin den sich erstreckenden Lustgarten der zum Wandeln einlädt. Auch südlich fallen einem mehrere Gebäude auf, Gesindehäuser wie man vermuten kann und eine größere Stallung.



    Zuletzt von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Lady Adelaide
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 03.07.18
    Ort : _Überall und Nirgendwo

    Re: Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:36 pm


    1. Baderaum Herrschaf
    2. Schlafgemach Herrschaften
    3. Aufgang zum ersten Stock ins Herrenschlafzimmer
    4. Verwaltungsbüro
    5. Verwaltungsbüro
    6. Gästezimmer
    7. Gästezimmer
    8. Herrenzimmer
    9. Großer Bankettsaal
    10. Küche&Lagerräume
    11. Personalzimmer(Jester Lain & Robert Dudley)
    12. Personalzimmer(Mr. &Mrs. Karlik)
    13. Personalzimmer(Andrew Grey& Marcus Birner)
    14. Personalzimmer(Mr. & Mrs. Lawer)
    15. Personalzimmer(Mister Martins)
    16. Personalzimmer(Mary & Aruna)
    17. Kleine Bibliothek

    avatar
    Lady Adelaide
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 03.07.18
    Ort : _Überall und Nirgendwo

    Re: Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:41 pm




    Idyllisch liegt der Gutshof im Herzstück der Ländereien, nahe dem Anwesen und den Stallungen der Levenbergs, umringt von dichter Bewaldung.
    Lange lag er brach, in einer Art Dornröschenschlaf, doch nun scheint der Gutshof der Grafschaft sich wieder mit Leben zu füllen.Vornehmlich kümmerten sich die früheren Bewohner um die Levenbergschen Weinberge, die nahe dem Hof zu entdecken sind. Doch die neue Belegschaft scheint ein anderes Ziel vor Augen zu haben und so kann man auf den ausladenden, angrenzenden Weiden seit Neustem Schafsherden entdecken. Und Derer nicht wenige.



    Auch munkelt man das die Lichtenthals zur Rodung eines Stückchen Waldes herangezogen werden sollen um dort eine Apfelplantage anzulegen.Alter Bestand ist zwar da, doch muss auch hier Hand angelegt werden bevor man ertragreich arbeiten kann.
    Kurzum, der Gutshof erblüht unter seinem neuen Herren, dessen Namen er auch seit kurzer Zeit trägt, Gutshof Maron.
    avatar
    Lady Adelaide
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 03.07.18
    Ort : _Überall und Nirgendwo

    Re: Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:46 pm




    Taubenfeld, gebettet zwischen kleineren Waldlichtungen und Flusskreuzungen, ist das Nordwestlichst gelegene Dörfchen der Grafschaft Levenberg. Sehr ruhig ist das nahe Lichtenthal liegende kleine Dorf das hauptsächlich durch kleine Höfe geprägt wird.



    Seit je her war es der Sitz des ersten Ritters des Hauses und diente eher für ruhige ungestörte Abende und Verwaltungsangelegenheiten. Auch wurde es immer wieder gerne als kleines Jagdanwesen genutzt, bei dem man die Rassepferde der Levenbergschen Zucht antreiben konnte.
    avatar
    Lady Adelaide
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 03.07.18
    Ort : _Überall und Nirgendwo

    Re: Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:50 pm




    Gar malerisch mutet das friedliche kleine Dörfchen Mühlenstein im südwestlichen Teil der Grafschaft Levenberg an.
    Den Namen erhielt das Dorf zweifelsohne von der Dekaden überdauernden kunstvoll gearbeiteten Mühle die noch heute ohne große Mühen ihrer Arbeit nachkommt.



    In dem verschlafenen Dörfchen finden sich vor allem Fischer ein um ihren Alltag nahe dem Fluss, der den Elwynn, Westfall und den dunklen Wald trennt, anzugehen.
    avatar
    Lady Adelaide
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 03.07.18
    Ort : _Überall und Nirgendwo

    Re: Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Lady Adelaide am Di Jul 03, 2018 8:53 pm




    Lichtenthal ist ein heimelig anmutendes, mitten im dichten Wald, liegendes Örtchen dessen Herzstück das Palais Lichtenthal darstellt. Ihrem Lehensherren seit Dekaden tief verbunden, verwalten die Lichtenthals die Forstwirtschaft auf diesem Teil der Grafschaft der Levenbergs.




    Auch befindet sich in diesem Teil der Länderein eine kleine Kapelle.
    So man einen Fuß in die Kathedrale setzt, offenbart sich ein Bild, das direkt aus einem Gemälde entsprungen sein könnte. Die kunstvoll geschnitzten Holzbänke, geschmückt mit schlichten rot- schwarzen Blumenarrangements.Der lange dunkelrote Läufer, gesäumt vonmehreren Kerzenleuchtern derer ein sanfter, gedämpfter Schein ausgeht, taucht die Kapelle in ein, für das Auge, angenehmes Licht.
    Der Altar selbst besticht ebenfalls durch Schlichtheit, vereinzelt sind auch hier Kerzen auszumachen, mehr unterstreichend wurden Jene inszeniert.Tanzend spiegeln sie sich, in den kunstvollen in rot orange Tönen gehaltenen Glasbildern, zu den Seiten des Kirchenschiffes.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Grafschaft Levenberg

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 17, 2018 1:22 pm